September 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival KölnSeptember 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln
September 2018 - 16. Afrika Film Festival Köln

Films from Africa

Welcome on www.Films-from-Africa.com

The website and database of FilmInitiativ Köln e.V. offers:

  • Background information on African films and directors in a data base
  • Practical support on how to get hold of films
  • Ideas for how to use the films and thematic film programs
  • Links to African film festivals and distributors worldwide 
  • Information on Cologne´s Africa film festival "Out of Europe” and all special Africa film programmes since 1992.

  • Information about nearly 1000 films and more than 200 guests from 40 African countries which FilmInitiativ presented since 1992 in Cologne have been fed in the database, information on all future festivals and events will follow.
  • The creation of this website started in mid 2011 and has been sponsored by the "Stiftung für Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen" till end 2016.

2 Filme im Online-Angebot

Da die Kinos auch weiterhin noch nicht öffnen können, möchten wir Euch zwei weitere Filme als Video-On-Demand anbieten:

DHALINYARO (JEUNESSE)

Mit DHALINYARO hat Lula Ali Ismaïl Dschibutis ersten Spielfilm produziert – und das mit geballter Frauenpower. Der Film greift das tägliche Leben und die Hoffnungen der drei Mädchen Asma, Hibo und Deka auf. Die jungen Frauen verbindet eine tiefe Freundschaft, obwohl sie aus unterschiedlichen sozialen Schichten stammen. Alle drei stehen vor einem Scheideweg kurz vor ihren Abschlussprüfungen und vor dem Eintritt in eine neue Zukunft. Durch soziale Medien und Technologien verknüpft mit der ganzen Welt, sind die drei trotzdem verwurzelt in ihrer Kultur und stehen vor der großen Frage ihres Lebens: Wie wird es für sie weitergehen?

Link zum Film: vimeo.com/ondemand/dhalinyarojeunesse

POISSON D´OR, POISSON AFRICAIN (GOLDEN FISH, AFRICAN FISH)

Das Dorf Kafountine an der senegalesischen Atlantikküste hat sich zu einem regionalen Zentrum der nicht industriellen Fischerei entwickelt. Unter härtesten Bedingungen verdienen sich dort rund 15.000 Menschen täglich ihren meist kargen Lebensunterhalt – sei es auf den Fischerbooten, als Träger für Fischkisten, in der Fischverarbeitung oder in der Räucherei. Die Arbeit wird von Hand erledigt, ist körperlich anstrengend und die Arbeiter an den Räucheröfen bekommen so viel Rauch in die Augen, dass die Erblindungsgefahr sehr hoch ist. Trotzdem versuchen die Menschen mit ihrer Arbeit zur Ernährungssicherheit in zahlreichen afrikanischen Ländern beizutragen, auch wenn die Konkurrenz durch europäische Trawler und chinesische Fischfabriken stetig steigt. Der Film wirft einen unvoreingenommenen Blick auf eine Situation, die weitaus komplexer ist, als sie einem Außenstehenden auf den ersten Blick erscheinen mag.

Link zum Film: vimeo.com/ondemand/poisson

Viel Spaß beim Sichten wünscht das Team von FilmInitiativ Köln e.V..

SAVE THE DATE