Credits

back

Title:

RAMATA

Country:Senegal; Republik Kongo; Frankreich 2009
Format:BetaSP
Colour:Colour
Language:OF m. engl. UT
Length:90 Minutes
Film series:Jenseits von Europa XI


Director :Baker, Léandre-Alain
Screenplay:Baker, Léandre-Alain
 Machalski, Miguel
Screenplay by:Ndione, Abasse
Cinematography:Kuhnel, François
Editing:Ranz, Didier
Music:Diop, Wasis
Sound:Beaudin, Mathieu
  
Cast:Lazlo, Viktor
 Mbaye, Ibrahima
 Niane, Katoucha
Production company:La Huit Production
  Médiatik Communication



Storyline



©
Ramata is a spellbindingly beautiful woman in her fifties. She has been married for thirty years now to Matar Samb, a former prosecutor who is now the Minister of Justice. They live in Les Almadies, an elegant neighbourhood of Dakar. Ngor Ndong is 25. He is a young, strong, mysterious man with no fixed residence and an occasional petty crook known by the police. One evening, in a taxi that Ngor Ndong just happens to be driving, Ramata agrees to follow this young man to the Copacabana. She then begins a new life.


Comment


Die Parabel über Ramatas (verspäteten) Versuch der Befreiung aus gesellschaftlichen Zwängen basiert auf einem Roman von Abasse Ndione. Regisseur Léandre-Alain Baker hat diesen mit grandiosen DarstellerInnen in Szene gesetzt, allen voran die in Guinea geborene Katoucha Niane in der Hauptrolle. Als eines der ersten afrikanischen Topmodels arbeitete sie in Paris für Christian Lacroix und Yves Saint-Laurent, bevor sie 1994 ihre eigene Modekollektion «Katoucha» bei Pierre Cardin vorführte. 2006 kehrte sie nach Dakar zurück. Für den Film Ramata stand sie erstmals als Schauspielerin vor der Kamera.
Tragischerweise kam sie nur einen Monat nach den Dreharbeiten auf dem Heimweg in Paris am Seine-Ufer ums Leben. Der Regisseur hat ihr den Film gewidmet.