Biografie Darryn Welch

zurück



©
Darryn Welch absolvierte eine Ausbildung für Film und Fernsehen am Institut „ARTTS International“ in North Yorkshire. In Spanien gründete er 1999 die Produktionsfirma „Versatile Film“, mit der er Musikvideos, Fernsehbeiträge und Werbefilme realisierte. 2002 produzierte er seinen ersten Spielfilm, die Komödie Oh Marbella, 2004 führte er bei dem spanischen Thriller Slave auch erstmals Regie. Nach zwei Jahren Tätigkeit als Produzent in Osteuropa und einer Ko-Produktion mit „Buena Vista International“ bei dem Spielfilm Goal! The dream begins gründete er 2006 in Berlin die Firma „Instinctive Film“. Ab 2007 übernahm er – zusammen mit seinem Partner Chris Ouwinga – neben Produktionen auch die Entwicklung, Finanzierung und den Vertrieb von Filmen. Hinzu kamen ein digitales Vertriebs-Label in den USA namens „Interactor Media“, eine eigene Internetseite zur Förderung unabhängiger Filme (www.filminiteractor.com) sowie eine Agentur für SchauspielerInnen, FilmemacherInnen und Models in Berlin und Los Angeles. 2009 war Darryn Welch zusammen mit den Filmemachern Rasselas Lakew und Davey Frankel an der Produktion des Spielfilms Atletu in Äthiopien beteiligt.


Filmografie (Auswahl) zu Darryn Welch


ATLETU
2009
Produzent