Biografie Ahmad Abdalla

zurück



©
Ahmad Abdalla ist in Kairo geboren und studierte klassische Musik und Violine. Nach Werbe- und Dokumentarfilmen produzierte er 2009 seinen ersten langspielfilm Heliopolis. 2010 folgte der Film Microphone, der beim Internationalen Filmfestival Carthage in Tunis im Oktober 2010, nur einen Monat vor Beginn der dortigen Revolte, nicht zufällig den Hauptpreis gewann und beim Cairo International Film Festival im Dezember 2010 als Bester Arabischer Film ausgezeichnet wurde. Ahmad Abdalla beteiligte sich Anfang 2011 aktiv an den Protesten auf dem Tahrir-Platz in Kairo, die zum Sturz des Diktators Hosni Mubarak führten.


Filmografie (Auswahl) zu Ahmad Abdalla


FARSH WA GATA (RAGS AND TATTERS)
2013
Regie, Drehbuch nach

TAMANTASHAR YOM (18 DAYS)
2011
Regie

MICROPHONE
2010
Regie, Drehbuch