Biografie Myriam Chebabi

zurück



©
Die Brasilianerin sagt, dass sie am 21.07.1968 in Rio de Janeiro nicht ihre Geburt, sondern „ihre Premiere“ erlebte.
„Nach Kämpfen mit Physik und Mathematik in der Schule“ begann sie eine Theaterausbildung an der Casa
de Artes de Laranjeiras (CAL), „zur Erleichterung meiner Familie, da ich nun anderswo Theater machen konnte“.
Ihr Traum war, „irgendwann im Londoner West End auf der Bühne zu stehen“. Aber sie „landete im Westen
Deutschlands“ – in Köln. Sie begann 1992 als „Klofrau“ im Casamax Theater, bis sie es mit einer ersten Rolle auf
die Bühne schaffte. 1996 wechselte sie zur Comedia Colonia, wo sie auch als Regisseurin arbeitete und bis heute
an der Schauspielschule unterrichtet. Vom klassischen Theater führte ihr Weg über Improvisationstheater und
Performances bis in den Karneval – als Mitgründerin, Autorin und aktuelle Präsidentin der Immisitzung.


Filmografie (Auswahl) zu Myriam Chebabi