Biografie Carola Saavedra

zurück



©
Die Schriftstellerin Carola Saavedra wurde 1973 in Chile geboren und lebte seit ihrem dritten Lebensjahr in
Brasilien. Sie absolvierte ihren Master in Publizistik und Romanistik an der Gutenberg-Universität in Mainz und
promovierte in Vergleichender Literaturwissenschaft an der Universidade Estadual do Rio de Janeiro. Sie hat
mehrere Literaturpreise gewonnen, und die Zeitschrift „Granta“ zählt sie zu den 20 besten jungen Autor*innen
Brasiliens. Ihre Bücher wurden ins Englische, Französische und Spanische übersetzt und zwei ihrer Romane sind
auch hierzulande erschienen („Landschaft mit Dromedar“ und „Blaue Blumen“). Aktuell unterrichtet sie Literatur
und brasilianische Kulturwissenschaft an der Universität zu Köln.


Filmografie (Auswahl) zu Carola Saavedra