Biografie Fatima Sissani

zurück



©
Fatima Sissani ist in Algerien geboren und lebt seit ihrem sechsten Lebensjahr in Frankreich. Nach einem Jura-Studium hat sie sich „entgegen allen Erwartungen“ dafür entschieden, als Journalistin zu arbeiten. Sie hat für das freie Radio Zinzine Interviews und Reportagen produziert und für den Sender „France Culture“ Portraits und Dokumentarsendungen. Gleichzeitig arbeitete sie für ein Stadtmagazin. 2011 drehte sie ihren ersten Dokumentarfilm LA LANGUE DE ZAHRA. Der Film erzählt von der Bedeutung der Berber-Sprache in der Kabylei, die auch in der Migration weiter wirkt. Fatima Sissani sagt dazu: „Im Grunde dreht sich meine gesamte Arbeit um die Themen Migration und Exil.“


Filmografie (Auswahl) zu Fatima Sissani


LES GRACIEUSES
2014
Regie