Biografie Otu Tetteh

zurück



©
Otu Tetteh hat als Schauspieler u. a. mit „Otto“ gedreht, wurde ansonsten aber „entweder als Alibi-Neger oder als ausländischer Drogenhändler besetzt“, wie er dem Berliner Tagesspiegel erzählte, der desweiteren staunt: „Als Filmemacher ist der Mann Autodidakt. Dennoch schaffte er es mit seinem ersten Kurzfilm DESS OR ALAIF ins Panorama der Berlinale 2003. In dem 15-Minüter zeigt er mit Beats und schnellen Schnitten, wie ein Ausländer einer Bande Nazis entkommt.“ Seitdem hat er mehrere Kurzspielfilme und Dokumentationen gedreht, darunter LEBE DEINEN ALBTRAUM über einen Angriff von Neonazis auf einen Schwarzen Deutschen.


Filmografie (Auswahl) zu Otu Tetteh


LEBE DEINEN ALBTRAUM
2008
Regie, Drehbuch