Biografie Zivia Desai Keiper

zurück



©
Zivia Desai Keiper kehrte 2001, nach 37 Jahren im Exil und 20 Jahren Verlagsarbeit in England, nach Südafrika zurück. Von 2003 bis 2010 war sie eine der Leiterinnen des Tri Continental Film Festivals in Johannesburg und Jury-Mitglied bei Film Festivals in Venezuela und Südafrika. Darüber hinaus war sie an zahlreichen preisgekrönten Dokumentationen beteiligt wie z.B. DEATH OF A BUSHMAN und BORN INTO STRUGGLE über die politische Widerstands-Geschichte ihrer eigenen Familie (beide: 2004). Sie ist engagiertes Mitglied des Human Rights Media Trust und produzierte zusammen mit ihrem Bruder Rehad Desai den Dokumentarfilm MINERS SHOT DOWN.


Filmografie (Auswahl) zu Zivia Desai Keiper


THE GIANT IS FALLING
2016
Produzent

MINERS SHOT DOWN
2014
Produzent