Biografie Sanvi Panou

zurück


Sanvi Panou ist seit Ende der 60er Jahre als Schauspieler und Theaterregisseur in Paris tätig, wo er 1969 das Theater „Temoin" gründete, das zu zahlreichen internationalen Festivals eingeladen wurde. Inhaltlich spiegelte es die politische Aufbruchstimmung nach dem Mai 1968 in Frankreich, der Black Panther-Bewegung in den USA und den Erfolg verschiedener Befreiungsbewegungen in Afrika wider. Neben seiner Theaterarbeit wirkte er mit an Rundfunkproduktionen und Hörspielen für Africa No.l und Radio France Internationale. Darüber hinaus gründete er die Produktions- und Distributionsfirma ORISHA und organisiert das Programm „Images d`Ailleurs", das der „schwarzen Kultur" gewidmet ist, in einem Pariser Kino. Nach mehreren Videoproduktionen war Pressions sein erster im 35mm-Format gedrehter Kurzspielfilm.



Filmografie (Auswahl) zu Sanvi Panou


PRESSIONS
1999
Regie, Drehbuch, Darsteller