Biografie Fanta Régina Nacro

zurück



©
Fanta Nacro wurde 1962 in Burkina Faso geboren. 1988 schloß sie als eine der letzten Absolventinnen die Filmhochschule INAFEC in Ouagadougou ab. Diese Schule war ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener afrikanischer Länder, musste jedoch wieder geschlossen werden, da Burkina Faso als einziger Finanzier übrigblieb. Fanta Nacro arbeitete danach als Regieassistentin für Idrissa Ouedraogo. Ihre meisterhaft inszenierte Komödie "Un certain matin" von 1992 war der erste Spielfilm einer Frau aus Burkina Faso und machte auf vielen Festivals Furore. Mit "Puk Nini" von 1995 kritisierte sie in ähnlich humorvollem Stil die Doppelmoral der afrikanischen Männer. Mit ihrer Produktion "Le Truc de Konaté" ist sie zum dritten Mal in Köln zu Gast.

Fanta Narco über das Thema Aids in ihrer Komödie: "Ich habe erlebt, wie schwer es ist, in Dörfern mit strikt traditioneller Lebensweise so etwas Neuzeitliches wie Präservative einzuführen. Mir geht es darum, die Menschen auf einfache Weise auf dieses empfindsame und harte Thema aufmerksam zu machen. Denn AIDS ist bei uns unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Mein Film geht von traditionellen Kontexten aus, und wenn darin von Sex die Rede ist, dann in der Sprache und in den Metaphern dieser Tradition. Schließlich ist Afrika immer noch sehr, sehr prüde, wenn es um das Thema Sexualität geht. Aber in einer Zeit, in der der Kontinent von der Geißel AIDS heimgesucht wird, dürfen wir uns nicht länger hinter dieser Schamhaftigkeit verstecken. Sonst droht ganz Afrika mit dieser elenden Krankheit unterzugehen. Die Situation ist wirklich dramatisch. Der größte Teil der weltweit registrierten 30 Millionen AIDS-Kranken lebt in Afrika. Ich habe selbst viele Bekannte verloren, die an AIDS gestorben sind: eine Tante, eine gute Freundin, an der ich sehr hing, einen Cousin, und bald werde ich einen weiteren Cousin verlieren, der gerade erst 17 Jahre alt ist. Deshalb habe ich mich entschlossen, als Frau und als
Filmemacherin einen Beitrag zur Aufklärung der Menschen in Burkina Faso zu leisten."


Filmografie (Auswahl) zu Fanta Régina Nacro


BINTOU
2000
Regie

RELOU
2000
Regie, Drehbuch

LE TRUC DE KONATÉ
1997
Regie

PUK NINI
1995
Regie

UN CERTAIN MATIN
1992
Regie, Drehbuch