Biografie Mohamed Diab

zurück



©
Mohamed Diab ist einer der bekanntesten Drehbuchautoren Ägyptens. Diab kommt aus Ismailia, östlich von Kairo, wo er an der Uni Wirtschaftswissenschaften studierte. Nachdem er zuerst im Wirtschaftsbereich arbeitete, fasste er den Mut, seiner Leidenschaft fürs Kino nachzugehen, kündigte seinen Job und schrieb sich 2005 an der New York Film Academy ein.
Danach schrieb er das Drehbuch für folgende Filme:
Den Thriller „Real Dreams“ (Ahlam Hakekeya, 2007)
„The Island“ (El Gezira, 2007) über einen Drogenbaron mit Ahmed El Sakka
„The Replacemennt“ (Badal Faed, 2009) über bei der Geburt getrennte Zwillinge
„Congratulations“ (Alf Mabrouk, 2009) mit dem Schauspielstar Ahmed Helmy
(ARSENAL Filmverleih)
KAIRO 678 war sein fünftes Drehbuch und sein Regiedebüt.


Filmografie (Auswahl) zu Mohamed Diab


ESHTEBAK
2016
Regie, Drehbuch

CAIRO 678
2010
Regie, Drehbuch