Biografie Klaus Wischmann

zurück



©
Der Co-Regisseur der Dokumentation Kinshasa symphony arbeitet auch als Autor und Geschäftsführer von «sounding images». Bevor er begann, Filme zu drehen, absolvierte er ein Klavierstudium. Inzwischen hat er mehr als vierzig Dokumentarfilme,
Reportagen, Konzertaufzeichnungen und Portraits realisiert. Viele seiner Filme drehen sich um Musik. Sie liefen auf  internationalen Festivals wie der Berlinale und in Nyon, beim «Festival International de Programmes Audiovisuelles» (Fipa) in Biarritz und beim Fernseh-Filmfestival «Rose d’Or» in Luzern. Er erhielt dafür Publikumspreise beim «Golden Prague Festival» und beim «Festival des deutschen Films» in Ludwigsburg.
Den Film Kinshasa symphony realisierte er zusammen mit Martin Baer und Pascal Capitolin. Martin Baer ist Kameramann, Autor und Regisseur und hat bereits einige bemerkenswerte historische Dokumentarfilme zu Afrika gedreht wie Befreien Sie Afrika! und Weiße Geister – der Kolonialkrieg gegen die Herero.


Filmografie (Auswahl) zu Klaus Wischmann


KINSHASA SYMPHONY
2010
Regie