Credits

zurück

Titel:

YELLOW CARD

Titel dt.: GELBE KARTE
Titel fr.:CARTE JAUNE
Produktionsland: Zimbabwe 2000
Format: 35 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF engl.
Länge:90 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa VI


Regie:Riber, John
Drehbuch:Riber, John
 Whaley, Andrew
Kamera:Sissel, Sandy
Schnitt:Riber, Louise
Musik:Dyer, Steve
Ton:Bombey, Dirk
  
Darsteller:Gopal, Leroy
 Mambo, Ratidzo
 Mkumba, Kasamba
Produzent:Riber, John
 Riber, Louise
Produktionsfirma: Pathfinder International
 Media for Development Trust



Inhalt



©
Der 17-jährige Tiyane ist auf dem besten Wege, ein lokaler „Star“ zu werden. Als Nachwuchstalent bei den Highfield Hyeans, dem Fußballclub im Township, als verantwortungsbewusster Sohn und Schulsprecher und als Schwarm vieler Mädchen, scheint sein Leben exakt nach Plan zu laufen. Umso mehr trifft es ihn, als er wegen eines Familienfestes an einem entscheidenden Auswärtsspiel nicht teilnehmen kann. Seine alte Schulfreundin Linda, die er bereits seit Kindertagen kennt, hilft ihm über seinen Kummer hinweg. Doch ihr Zusammensein hat Folgen. Linda wird schwanger. Sie will das Kind nicht abtreiben lassen, aber eine gemeinsame Zukunft können sich beide auch nicht vorstellen. Tiyane ist in Juliet verliebt und auch Linda hat eigene Pläne. Kurz entschlossen erteilt sie dem verblüfften Vater die Gelbe Karte, indem sie den gemeinsamen Sohn nach der Geburt vor seiner Haustüre absetzt.
Locker und unterhaltsam thematisiert der Film Probleme, mit denen Jugendliche in Afrika alltäglich konfrontiert sind: Dazu gehören ungewollte Schwangerschaften ebenso wie AIDS.


Bemerkung zum Film


In Zimbabwe hat Yellow Card in den Kinos alle lokalen Besucherrekorde gebrochen.
  • Filmstill
  • Filmstill