Credits

zurück

Titel:

IMBAZO

Produktionsland: Südafrika 1993
Format: 16 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF engl.
Länge:20 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa IV


Regie:Dube, Mickey Madoda
  



Inhalt


Mickey Madoda Dube thematisiert in seinem visuell prägnanten Kurzfilm eine bis heute tabuisierte politische Realität zu Zeiten des Apartheid-Regimes in Südafrika: die vom rassistischen weißen Staat geförderte "Black on Black Violence". Mababa lebt mit seinem 12 jährigen Sohn Tonono in einer fiktiven Siedlung am Rande einer südafrikanischen Großstadt. Sein Geld verdient er als Mitglied von "Imbazo", einer Gruppe von Männern, die als bezahlte Killer im Auftrag der weißen Regierung black neighbourhoods terrorisieren. Verdachtsmomente unter den
Siedlungsbewohnerlnnen und das gespannte Verhältnis zu seinem Sohn verschärfen den Druck auf Mababa, der nur knapp dem Tod durch die aufgebrachte Menge entkommen kann.


Bemerkung zum Film


Der erste Film des inzwischen sehr bekannten südafrikanischen Regisseurs gewann weltweit zahllose Preise.