Credits

zurück

Titel:

THE HANGED MAN - NIGERIA’S SHAME

Produktionsland: Großbritannien 1995
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF engl.
Länge:25 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa IV


Regie:Del Borgo, Vania
  


Inhalt



©
Das letzte Interview, das Ken Saro-Wiwa 1993 in London gab: Der nigerianische Schriftsteller benennt darin in mutiger Offenheit die Gründe für den Widerstand seines Volkes: "Shell erlaubt sich bei uns, was sich Ölfirmen anderswo nie erlauben könnten: die vollständige Zerstörung unseres Landes. Shell handelt somit rassistisch und die Militärregierung Nigerias sichert in neokolonialer Manier die Interessen dieses und anderer Ölkonzerne. Shell ist direkt beteiligt am Völkermord an den Ogoni und kommt dennoch ungestraft davon." Durch die Ermordung Ken Saro-Wiwas im November 1995 wurde dieses Interview zu einem zeithistorischen Dokument. Die Bilder, mit denen es illustriert wird, hat Saro-Wiwa selbst heimlich mit einer Hi-8-Kamera aufgezeichnet.

  • Foto: mit Vater und Söhnen