Credits

zurück

Titel:

MAHALEO

Produktionsland: Madagaskar: Frankreich 2005
Format: 35 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. dt. UT
Ton:madegassisch französisch
Länge:98 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa IX


Regie:Paes, Cesar
 Rajaonarivelo, Raymond
Kamera:Paes, Cesar
 Rajaonarivelo, Raymond
Schnitt:Contensou, Agnes
Ton:Bouillon, Eric
  
Produktionsfirma:Laterit Productions



Inhalt



©
Der Film zeichnet ein Porträt der Musikgruppe Mahaleo im Kontext des heutigen Madagaskar. Mahaleo bedeutet auf  madagassisch frei und unabhängig. Die poetischen Lieder der Musiker erzählen vom Umsturz des neokolonialen Regimes im Jahre 1972, von Landflucht, Diebstahl und Umweltzerstörung. Bis heute ist Mahaleo die populärste Musikgruppe des Landes.  Doch die sieben Musiker der Gruppe haben schon immer das Showbusiness abgelehnt. Stattdessen setzen sie sich für die Entwicklung des Landes ein. Der Film begleitet die engagierten Musiker sowohl bei Auftritten als auch bei ihrer alltäglichen Arbeit als Chirurg, Abgeordneter, Landwirt und Soziologe. Die Musikgruppe Mahaleo wurde während des Generalstreiks  madagassischer Studenten im Mai 1972 gegründet. Während bis dahin englische und französische Popmusik in den Radiosendungen zu hören war, singen die Musiker von Mahaleo nun in ihrer Landessprache. Anfang der neunziger Jahre haben westliche Produzenten den Musikreichtum der Insel entdeckt und seitdem sind Alben von Mahaleo auf dem Weltmusikmarkt erhältlich.