Credits

zurück

Titel:

SABRYIA

Produktionsland: Mauretanien 1997
Format: 35 mm
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:26 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa VI


Regie:Sissako, Abderrahmane
Kamera:Ben Youssef, Youssef
Ton:Thabet, Faouzi
  
Darsteller:Abdellatif, Abdellfattah
 Akkari, Fethi
 Bouglia, Chawki
Produzent:Fourati, Dora Bouchoucha
Produktionsfirma:Arte France


Inhalt



©
Im Café eines abgelegenen tunesischen Wüstendorfes frönen zwei junge Männer ihrer Leidenschaft: dem Schachspiel. Doch ihre Freundschaft wird - wie auch das Dorfleben und die Szenerie in dem traditionell Männern vorbehaltenen Caféhaus - durcheinander gebracht, als Sarah, eine schöne junge Frau, ausgerechnet hier, in dieser scheinbar zeitlos ruhigen Einöde, aus dem Zug steigt. Ein Film wie ein Stillleben, zu dem Ali Farka Toures malische Bluesgitarre die passende Begleitmusik liefert


Bemerkung zum Film


Sabriya is part of the project "Africa Dreaming", a chronicle of Africa in six acts, six contemporary stories which share the theme of love. They are psychological of social dramas presented in the specific cultural and traditional contexts of each of the six countries represented: South Africa, Zimbabwe, Namibia, Mozambique, Mauritania and Senegal.