Credits

zurück

Titel:

QUAND LES ÉTOILES RENCONTRENT LA MER

Titel engl.:WHEN THE STARS MEET THE SEA
Produktionsland: Madagaskar 1996
Format: 35 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:90 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa IX


Regie:Rajaonarivelo, Raymond
Drehbuch:Amigorena, Santiago
 Rajaonarivelo, Raymond
 Razatindrataranoa, Aimée
 Vahandanitra, Louis
Kamera:Privat, Bruno
  
Darsteller:Rabenjamina, Jean
 Rainizatilehy, Joseph
Produzent:Le Glou, Jacques
Produktionsfirma:Jacques Le Glou Audiovisuel



Inhalt



©
Nach einem madagassischen Glauben besitzt ein am Tag einer Sonnenfinsternis geborenes Kind eine unglaubliche Zerstörungskraft. Damit diese Kraft seine Mitmenschen nicht zerstört, wird das Neugeborene nach einem alten Brauch der „Überlebensprüfung im Rinderpferch“ unterzogen. Eine junge Frau greift in das Schicksal des Jungen ein und rettet ihn. Von dem Fluch seiner Geburt behält der Junge ein Gebrechen, das ihm seinen Namen „Kabila“ (der Hinkende) gibt. Außerdem ist er mit magischen Kräften ausgestattet, denn er kann Blitze schleudern. Eines Tages beschließt Kabila, in sein Dorf zurückzukehren, um seinen Vater zu suchen…

  • Filmplakat