Credits

zurück

Titel:

A DRINK IN THE PASSAGE

Produktionsland: Südafrika 2002
Format: Beta
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF engl.
Länge:27 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa VIII


Regie:Maseko, Zola
Drehbuch nach:Paton, Alan
Schnitt:Beukes, Avril
Musik:du Toit, Wikus
  
Produzent:Brown, David Max



Inhalt


Im Jahr 1960 erhält Edward Simelane,ein schwarzer Bildhauer, den ersten Preis für seine außergewöhnliche Skulptur, die er bei einem Wettbewerb eingereicht hatte, ohne zu wissen, dass zu diesem in den Zeiten des Apartheidregimes nur Weiße zugelassen waren. Die Jury wiederum weiß nicht, dass der Künstler schwarz ist und gesteht ihm den Preis zu, was zu einem Aufschrei der Empörung in der weißen südafrikanischen Bevölkerung führt. Jahrzehnte später von einem Fremden zu einem Drink eingeladen, lässt der Künstler das Ereignis Revue passieren.


Bemerkung zum Film


Adapted for the screen from the Alan Paton story written in 1963
FESPACO 2003 Ouagadougou: Spezialpreis für Kurzfilm