Credits

zurück

Titel:

ON THE EDGE

Produktionsland: Nigeria 1997
Format: 35 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF engl.
Länge:27 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa VI, Jenseits von Europa VI


Regie:Aduaka, Newton
Kamera:Gosling, Stuart
Musik:Mollison, Deborah
  
Darsteller:Aderin, Susan
 Chaney, Chan
 Ezieshi, Maynard
 Warren, Susan
Produktionsfirma:Granite Filmworks


Inhalt



©
Dem Regisseur Newton I. Aduaka erging es wie vielen seiner Kollegen: Nach erfolgreichem Absehluss der London International Film Sehool 1990 folgten zunächst, wie für viele hoffnungsvolle Regie-Talente, Arbeits- und Perspektivlosigkeit. Bevor Aduaka eigene Filmideen umsetzen konnte, musste er sich auf dem freien Film-Markt verdingen, u.a. als Tonmann bei Filmen wie Quartier Mozart des Regisseurs Jean Pierre Bekolo aus Kamerun. Nach jahrelanger Suche nach Geld fand er schließlich die Mittel für seinen Film On the Edge. Experimentell in der Verwendung der kinematografischen und narrativen Mittel, präsentiert Aduaka darin die dramatische Beziehungsgeschichte von Court und der drogenabhängigen Lorna. Court hilft Lorna beim Entzug, muss aber irgendwann feststellen, dass sie die Drogentherapie aufgegeben hat und wieder im Sumpf von Heroin und Beschaffungsprostitution zu versinken droht.


Bemerkung zum Film


Festival del Cinema Africano, Mailand, 1998: Bester Kurzfilm
16. FESPACO, Ouagadougou, 1999: Bester Kurzfilm