Credits

zurück

Titel:

PUK NINI

Produktionsland: Burkina Faso 1995
Format: 35 mm
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:32 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa IV


Regie:Nacro, Fanta Régina
Kamera:Keokosal, Nara
Schnitt:Davanture, Andrée
Musik:Doumbe, R.
 Kambire, D.
Ton:Sessouma, Yassala
  
Produktionsfirma:Les Films du Défi


Inhalt



©
Ein für das afrikanische Kino ungewöhnlicher Film: eine - von einer Regisseurin gedrehte - Beziehungs- und Sexualgroteske in der gehobenen Funktionärsschicht Burkina Fasos; eine Ehe-Miniature, die die Verletzungen, die das tradierte klassische männliche Rollenverhalten für die Partnerin bedeutet, genau und sensibel registriert. Mit Tempo, Rhythmus und Musikalität hat Fanta Nacro einen modernen Stadtfilm realisiert. Ein Ehepaar wird in einer Frühstücksszene vorgestellt: ihre frühere Liebesbeziehung ist längst im tristen Alltagstrott verlorengegangen, auch wenn ihre Tochter jeden Morgen noch begeistert das Video der elterlichen Hochzeit ansieht. Eine Senegalesin versteht es, den Ehemann in ihren Bann zu ziehen. Er glaubt, nicht mehr von ihr lassen zu können. Die Regisseurin beobachtet die Reaktionen, Enttäuschungen und Rachegefühle der Ehefrau. Die witzige Bloßstellung des
Mannes (zum Schluß durch beide Frauen) wie die Direktheit des sexuellen Diskurses sind im afrikanischen Kino ohne Beispiel.

  • Filmstill