Credits

zurück

Titel:

L'ORAGE AFRICAIN

Untertitel:Un continent sous influence
Produktionsland: Benin, Frankreich 2016
Format: DCP
Bildformat: 16:9
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:89 Minuten
Filmreihe:15. Afrika Film Festival


Regie:Amoussou, Sylvestre
  
Darsteller:Amoussou, Sylvestre
 Bulteau, Sandrine
 Ebouaney, Eriq



Inhalt



©
Die meisten Filme aus Afrika bzw. mit afrikanischen ProtagonistInnen zum Thema Landgrabbing dokumentieren Fälle von Landraub und Vertreibung in verschiedenen Ländern sowie den Widerstand von Betroffenen dagegen. Der Spielfilm L’ORAGE AFRICAIN geht einen Schritt weiter und illustriert am Beispiel eines fiktiven afrikanischen Staates namens Tangara, wie sich der Ausverkauf des Kontinents stoppen ließe. Nach landesweiten Konsultationen stellt der Präsident von Tangara (gespielt von Regisseur Sylvestre Amoussou) ausländische Unternehmen unter nationale Kontrolle und verbietet zudem den Verkauf von Land. Auf die Beschwerden von weißen Minenbetreibern, sie hätten die Förderung von Öl und Diamanten mit ihrer Technologie erst ermöglicht, gibt er die Antwort: “Aber die Rohstoffe kommen aus unserem Boden!“ Um ihre Interessen zu wahren, greifen die Geschäftsleute zu allen verfügbaren Mitteln, aber die Menschen und Politiker Tangaras wissen sich zu wehren…
Für seine ermutigende politische Perspektive wurde der Film beim FESPACO 2017 in Ouagadougou mit dem zweiten Preis bedacht und vom afrikanischen Publikum begeistert gefeiert.

  • Filmstill
  • Filmplakat
  • Filmstill
  • Filmstill