Credits

zurück

Titel:

JASSAD GHARIB

Titel engl.:FOREIGN BODY
Titel fr.:CORPS ÉTRANGER
Produktionsland: Tunesien, Frankreich 2016
Format: Blu-Ray
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF franz./arab. m. engl. UT
Länge:92 Minuten
Filmreihe:15. Afrika Film Festival


Regie:Amari, Raja
Drehbuch:Amari, Raja
Kamera:Devaux, Aurélien
Schnitt:Catala, Guerric
Musik:Becker, Nicolas
Ton:Escallier, Ludovic
  
Darsteller:Abbass, Hiam
Produzent:Besnehard, Dominique
 Bouchoucha, Dora



Inhalt



©
JASSAD GHARIB (FOREIGN BODY) ist das Porträt einer entschlossenen jungen Frau auf der Suche nach einem freien Leben: "Samia ist illegal aus Tunesien nach Frankreich gekommen. Die Überfahrt über das Mittelmeer hat sie gerade so überlebt. Doch mit der Ankunft in der neuen Gesellschaft sind die Hürden nicht genommen. Wie legt man den Status des Fremdkörpers ab? Ersten Anschluss findet Samia bei Imed, einem alten Bekannten aus Tunesien, der es auf den ersten Blick geschafft hat: Schwarzarbeit in einer Bar, eine Wohnung, Freunde. Samia kommt bei ihm unter, merkt aber schnell, dass sein Umfeld ihre Selbstbestimmung nicht zulässt. Sie zieht allein weiter und bringt eine wohlhabende Witwe, Madame Berteau, dazu, sie als Hausmädchen anzustellen... In dem Geflecht aus Anziehung und Abhängigkeiten, das sich zwischen den drei Figuren entwickelt, bleibt die Kamera stets nah an Samia und macht die Dringlichkeit spürbar, mit der sie ihr Schicksal angeht." (Berlinale-Katalog 2017)

Der Film lief auf zahlreichen internationalen Festivals von Toronto und Boston über Busan und Dubai bis nach Amsterdam und dem Forum der Berlinale 2017 und erhielt mehrere Auszeichnungen.

  • Filmstill