Credits

zurück

Titel:

SANS REGRET

Produktionsland: Elfenbeinküste 2015
Format: DCP
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:90 Minuten
Filmreihe:14. Afrika Film Festival


Regie:Trabi, Jacques
Drehbuch:Trabi, Jacques
  
Produzent:Marceleney, Prisca
 Trabi, Jacques



Inhalt



©
Um sich und seine Familie über Wasser zu halten, schuftet Gaston hart als Docker im Hafen von Abidjan. Dass sein Sohn Faustin die Polizeischule besuchen möchte und sein Schulgeld bezahlt werden muss, bringt Gaston an seine finanziellen Grenzen. In seiner Not leiht er sich Geld, doch er wird kurz darauf von einer Gang ausgeraubt. Der Chef der Bande heißt Cercueil und Gastons Leben nimmt eine drastische Wendung, als er ihn kennenlernt.
Die Rolle des Gangsterbosses in dem packenden Drama hat mit Bruno Henry ein bekannter Schauspieler und Tänzer aus Frankreich übernommen. (Er ist auch in dem Spielfilm W.A.K.A von Françoise Ellong am 17.9. in einer Hauptrolle zu sehen.) Da er "im Herzen Afrikaner" sei, fand er es "großartig", zu den Dreharbeiten von SANS REGRET in die Elfenbeinküste zu reisen. Er mochte die Story und zollt Regisseur Jacques Trabi "größten Respekt", weil dieser "acht Jahre lang dafür gekämpft" habe, diesen Film drehen zu können.
Eine erste internationale Anerkennung dafür ist der große Preis der Jury beim Luxor African Film Festival 2016.