Credits

zurück

Titel:

COLD HARBOUR

Produktionsland: Südafrika, UK 2014
Format: digital; DCP
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. dt. UT
Länge:76 Minuten
Filmreihe:14. Afrika Film Festival


Regie:McKenzie, Carey
Drehbuch:McKenzie, Carey
Kamera:Daly, Shane
Schnitt:Arnold, Mags
 Kaganof, Aryan
Musik:Letcher, Chris
 Mathambo, Spoek
  
Darsteller:Kgoroge, Tony
 Lotz, Deon
 Mokoena, Fana
 Yu, Nan



Inhalt



©
In der Eingangsszene von COLD HARBOUR wird die Leiche eines Chinesen an einem Strand in Kapstadt angeschwemmt. Der für das Viertel zuständige Polizist Sizwe Miya sieht in dem Fall die Chance, sich zu beweisen und endlich die Beförderung und Gehaltserhöhung durchzusetzen, die er schon lange erhofft. Er findet heraus, dass der Mord mit dem verbotenen Fang wertvoller Abalone-Seeschnecken zu tun hat, die Chinesen als "weißes Gold" bezeichnen.
Der packende Thriller verweist auf das von mafiösen Gangs organisierte Millionen-Geschäft mit Abalone an der Küste Südafrikas.
Hauptdarsteller Tony Kgoroge gewann für seine Darstellung des Polizisten beim Internationalen Film Festival in Durban den Hauptpreis als bester Schauspieler. 
Der Film lief auch außerhalb Südafrikas auf zahlreichen Festivals von Tunis bis Oslo und erlebt im Rahmen des Projekts SISTERS IN AFRICAN CINEMA seine Deutschlandpremiere mit Vorführungen in mehreren Städten.

  • Filmstill Cold Harbour
  • Filmstill Cold Harbour
  • Filmstill Cold Harbour