Credits

zurück

Titel:

KASARMU CE

Titel dt.: DAS LAND GEHÖRT UNS
Titel engl.:THIS LAND IS OURS
Produktionsland: Nigeria, Großbritannien 1991
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:84 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa II


Regie:Balewa, Saddik
Kamera:Murphy, Peter
Schnitt:Hill, David G.
Ton:Marchesi, Gianni
  
Darsteller:Mohanned, Mustapha
 Shira, Sani Muhammad
 Uba Gaya, Umaru
 Yero, Kasimu
Produzent:Balewa, Saddik



Inhalt



©
In der Nähe eines kleinen islamischen Dorfes im Norden Nigerias werden, unbemerkt von den Bewohnern, wertvolle Mineralien entdeckt. Ein reicher Städter, der am Abbau der Bodenschätze interessiert ist, benutzt den skrupellosen lokalen Geldverleiher und Düngemittelhändler Musa, um die Bauern zum Verkauf ihres Landes zu bewegen. Dabei stößt Musa jedoch auf den erbitterten Widerstand des alten Ibrahim, der der Maske des "Ehrenmannes" nicht traut. Nachdem Ibrahim getötet wurde, gelingt es zunächst die Bauern zum Verkauf zu bewegen, indem ihre Angst vor den "Dodo-Geistern" genutzt wird.
Der Film schildert in fast neorealistischer Eindringlichkeit den Dorfalltag, die Riten, Feldarbeit, Hochzeit und Tod. Dabei gelingen ihm zahlreiche bewegende Porträts wie etwa das eines alten Mystikers, das des Dorfältesten oder das eines kleinen Straßendiebes. Aus dieser einfachen kleinen Schönheit wächst das klassische Drama dieser Geschichte.

  • Filmplakat 2