Credits

zurück

Titel:

LA NOIR DE ...

Produktionsland: Senegal 1966
Farbe:s/w
Länge:65 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa III


Regie:Sembène, Ousmane
Drehbuch:Sembène, Ousmane
Kamera:Lacoste, Christian
Schnitt:Gaudier, André
  
Darsteller:Diop, Mbissine Thérèse
 Fontaine, Robert
 Jelinek, Anne-Marie
 Sene, Momar Nar
Produzent:Zwoboda, André
Produktionsfirma:Les Actualités Françaises
 Filmi Domirev


Inhalt



©
Mit diesem Film schaffte Sembene endgültig den Durchbruch bei der internationalen Kritik. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Afrikanerin, die eine Stelle als Kindermädchen bei einer französischen Familie antritt, sich dann aber aus Verzweiflung über die Isolation, in die sie geraten ist, das Leben nimmt. Sembene erzählt diese Geschichte mit einfachsten Stilmitteln und stützt sich dabei auf einen gesprochenen inneren Monolog des Mädchens.


Empfehlung, Erfahrung, Material


1966: Prix Jean-Vigo
Journées cinématographiques Carthago, 1966: Tanit d`or aux premières
  • Filmstill
  • Filmstill