Credits

zurück

Titel:

HAITIAN CORNER

Titel dt.: NEW YORK IST NICHT HAITI
Produktionsland: Deutschland 1988
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. franz. UT
Länge:98 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa III


Regie:Peck, Raoul
Drehbuch:Peck, Raoul
Kamera:Chin, Michael
Schnitt:Auguste-Judith, Aïlo
Musik:Cinélu, Mino
  
Darsteller:Auguste-Judith, Aïlo
 Rameau, Patrick
 St. Lot, Emile
Produzent:Choy, Christine
 Schreitmuller, Andreas
 Tajima, Renee
 Vokenborn, Klaus
Produktionsfirma:Velvet Film
 Zweites Deutsches Fernsehen



Inhalt



©
"Haitian Corner" ist der Name einer kleinen haitianischen Buchhandlung in Manhattan. Dort treffen sich in den langen Jahren der Duvalier-Diktatur die Exilanten, die sich in New York aufhalten. Der Film schildert das Schicksal von Joseph Bossuet, der sieben Jahre in den Gefängnissen seines Landes saß, wo er schwer gefoltert wurde. Eines Tages begegnet er auf der Straße Theodore, in dem er einen seiner Folterer wiederzuerkennen glaubt.


Empfehlung, Erfahrung, Material


Prix Images Caraïbes du Long Métrage, 1988
Festival de Locarno, 1988: Mention spéciale
Puerto Rico, 1988: Prix du meilleur acteur
Festival Vues d`Afrique, Montréal, 1989: Mention spéciale