Credits

zurück

Titel:

BLANC D'ÉBÈNE

Produktionsland: Guinea, Frankreich 1991
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:90 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa III


Regie:Doukouré, Cheik
Drehbuch:Doukouré, Cheik
 Zilberstein, Guy
Kamera:Blossier, Patrick
Schnitt:Barnier, Luc
Musik:Beacco, Marc
Ton:Milan, Jean-Michel
  
Darsteller:Basler, Marianne
 Donnadieu, Pierre
 Kaba, Mariam
 Kotto, Maka
Produzent:Brillion, Frédéric
 Legrand, Gilles
Produktionsfirma:Office National du Cinéma Guinéen (ONACIG)
 Epithète Films



Inhalt



©
Im Jahr 1943 entbrennt in einem abgelegenen Dorf im Hinterland Französisch-Westafrikas ein Kampf zwischen dem französischen Offizier Mariam und dem jungen, radikalen einheimischen Lehrer Lansage. Der eine repräsentiert die französische Kolonialmacht, der andere die guineische Unabhängigkeitsbewegung. Diesen Kampf, der in eine Tragödie führt, schildert der Film in Form einer actionreichen Studie über die Auswirkungen des Imperialismus auf Herrscher und Beherrschte. Mit Ironie und Zynismus werden Machtkämpfe, Hierarchien und Widersprüche des Ko-
lonialismus analysiert.

  • Zeitungsausschnitt