Credits

zurück

Titel:

TUMULT

 GIRGIR
Produktionsland: Äthiopien 1996
Format: 16 mm
Farbe:s/w
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:117 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa V


Regie:Demissie, Yemane
Drehbuch:Demissie, Yemane
Kamera:Crum, Jeffrey
Schnitt:Demissie, Yemane
Ton:Oh, Jon
  
Darsteller:Assefa, Jima
 Berhanu, Eskinder
 Tekle, Seble
Produzent:Demissie, Yemane


Inhalt


Ein äthiopischer Aristokratensohn namens Yoseph inszeniert 1960 einen Putschversuch gegen den diktatorischen Kaiser Haile Selassie. Der Plan scheitert und Yoseph muß fliehen. Er sucht Unterschlupf bei einem ehemaligen Diener seiner Familie. Doch bald brechen die alten Klassenunterschiede zwischen den beiden wieder auf. Mit stilisierten Schwarz-Weiß-Bildern vermittelt Demissie die beklemmend-repressive, spannungsgeladene Atmosphäre jener Zeit, die durch die in die Handlung montierten Dokumentaraufnahmen der Erhängung von drei Putschisten, von Demonstrationen aus dem Jahre 1960 und Staatsempfängen des Diktators noch verstärkt wird. Eine mit geringen Mitteln produzierte, aber dennoch - oder gerade deshalb - überaus dicht erzählte Geschichte. Alle Techniker und Schauspielerinnen arbeiteten ohne Gage und das Produktionsbudget lag bei bescheidenen 65.000 US-Dollar. Trotzdem ein cineastisches Highlight und einer der ersten Filme aus Äthiopien nach dem Ende des Bürgerkrieges.