Credits

zurück

Titel:

LE PRÉSIDENT

Produktionsland: Kamerun 2013
Format: DVD
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF franz. m. engl. UT
Länge:64 Minuten
Filmreihe:13. Afrika Film Festival


Regie:Bekolo, Jean-Pierre
  



Inhalt



©
Mit seinem jüngsten Spielfilm LE PRÉSIDENT rechnet Jean-Pierre Bekolo mit despotischen Machthabern in Afrika ab, die sich zu „Präsidenten auf Lebenszeit“ ernennen: Nach Jahrzehnten an der Macht verlässt ein amtsmüder und gelangweilter Diktator (Gerard Essomba) eines Tages völlig überraschend seinen Präsidentenpalast und erfährt auf einer Reise durch „sein“ Land u.a. von einem Rapper, was die Menschen von ihm halten. Die Bezüge zu Bekolos Herkunftsland Kamerun, das seit 1982 von Alleinherrscher Paul Biya regiert wird, sind offenkundig. Entsprechend gereizt reagierte dessen Regime, als der Film beim FESPACO 2013 in Ouagadougou vorgestellt wurde. Nach seinem Versuch, eine informelle Vorführung für Freunde und Journalisten zu organisieren, musste Bekolo feststellen, dass „viele Leute Angst hatten, den Film auch nur anzusehen“. Der Film rühre offenbar an ein Tabu: „Das Tabu, sich den Tag vorzustellen, an dem das Regime seine Macht verliert.“
  • Filmstill "LE PRÉSIDENT"