Credits

zurück

Titel:

THE ABYSS BOYS

Produktionsland: Südafrika 2010
Format: DVD
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:26 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa XI


Regie:Beetge, Jan-Hendrik
Drehbuch:Beetge, Jan-Hendrik
Kamera:Heimann, Greg
Schnitt:Smal, Eben
Musik:Sony, Warrick
  
Darsteller:Isaacs, Moegammad
 Snyders, Travis
Produzent:Matatu, Tendeka
 Young, Rachel
Produktionsfirma:Ten10 Films


Inhalt



©
Abalonen sind seltene Seeschnecken, die traditionell in der südafrikanischen Hout Bay von Tauchern gesammelt wurden. Ihr Verkauf ist inzwischen jedoch verboten, weil es sich um eine bedrohte Spezies handelt. Da diese Schnecken als Delikatesse gelten, hat sich ein Schwarzmarkt gebildet, der von illegalen Tauchern beliefert wird. Wie jedes kriminelle Geschäft, so wird auch der Handel mit Abalonen von Banden kontrolliert, die nicht vor Gewalt zurück schrecken. Die Taucher werden von den Dealern wie Leibeigene behandelt – so auch die beiden Brüder in dem Film, die versuchen, aus diesem Teufelskreis auszubrechen.


Bemerkung zum Film


Regisseur Jan-Hendrik Beetge arbeitet auch als Drehbuchautor. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Bildsprache erhielt er schon zahlreiche Auszeichnungen. Er nennt seinen Stil «kinematografisch-narrativ» – eine Entdeckung!

Kurzfilmwettbewerb Goethe-Institut 2010:  auf eine DVD mit dem Titel Latitude – 9 Contemporary Short Films from Africa mit Untertiteln in vier Sprachen mit aufgenommen
African Academy Awards 2010: Best Short Film
Africa in Motion 2010: Best Short Film