Credits

zurück

Titel:

BIDENAM, L'ESPOIR D'UN VILLAGE

Titel dt.: BIDENAM, DIE HOFFNUNG EINES DORFES
Titel engl.:BIDENAM, THE HOPE OF A VILLAGE
Produktionsland: Togo 2010
Format: DVD
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. dt. UT
Länge:24 Minuten
Filmreihe:Jenseits von Europa XI


Regie:Assih, M. Gentille
Drehbuch:Assih, M. Gentille
  



Inhalt



©
Bidenam kehrt nach ihrer Ausbildung zur Agraringenieurin in ihr Heimatdorf in Togo zurück. Dort ist das Leben immer noch ebenso hart und entbehrungsreich wie früher, obwohl die Regierung längst Mittel zur Verbesserung der Infrastruktur bewilligt hat. Die couragierte Rückkehrerin findet schnell heraus, dass das Geld in den Taschen korrupter Politiker verschwunden ist und entwickelt – trotz aller Drohungen – einen Plan, wie die betrogene  Dorfgemeinschaft ihnen eine Lektion erteilen kann… Der Film der jungen Regisseurin aus Togo mit einer starken Hauptdarstellerin ist ein Aufruf zum Widerstand gegen dekadente Funktionäre und verweist zugleich auf die tragende Rolle von Frauen in den ländlichen Gemeinden Westafrikas.


Bemerkung zum Film


Gentille M. Assih weiß, wovon sie erzählt, denn sie hat in Togo Personalmanagement und Unternehmenskommunikation studiert. Kinobegeistert seit ihrer Jugend absolvierte sie eine Schnitt- und Kameraausbildung und nahm im senegalesischen St. Louis an einem Kurs von «Africadoc» teil, um das Schreiben von Drehbüchern und die Realisation von Dokumentarfilmen zu erlernen.

Bidenam gehört zu den Gewinnern des Goethe-Institut 2007 ausgeschrieben Kurzfilmwettbewerb. Die Preisträger-Filme sind 2010 mit Untertiteln in vier Sprachen auf einer DVD mit dem Titel Latitude – 9 Contemporary Short Films from Africa erschienen.