Credits

zurück

Titel:

ATOMIC AFRICA

Produktionsland: Deutschland 2013
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF dt.
Länge:89 Minuten


Regie:Kolvenbach, Marcel
Drehbuch:Kolvenbach, Marcel
Kamera:Kolvenbach, Marcel
Schnitt:Satzger, Karl-Heinz
Musik:Vansteenkiste, Martin-Luc
Ton:Löbel, Markus
  
Darsteller:Alhace, Almoustapha
 Che Koch, Michael
 Höppner, Gregor
Produzent:Chytroschek, Tristan
 Pütz, Robert Tasso
Produktionsfirma: A&O Büro filmproduktion GmbH
 Westdeutscher Rundfunk (WDR)



Inhalt



©
Boomende Wirtschaften brauchen Energie. Daher sollen bis 2050 laut der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEA in Afrika 40 Atomkraftwerke gebaut werden. Die dafür benötigten Uranreserven der Sahara sind hart umkämpft, stellen sie doch die wichtigste Quelle für Frankreichs Atommeiler dar. Der Filmemacher Marcel Kolvenbach zeigt eindrucksvoll, wie der Uranabbau die Lebensbedingungen vor Ort verschlechtert und die wenigen Atomkraftgegner in Afrika um ihr Leben fürchten.

Bemerkung zum Film


Green Report Greenscreen Festival: Preis "Green Report"
Environmental Film Festival Washington: Gewinner