Credits

zurück

Titel:

RICARDO RANGEL - FERRO EM BRASA

Produktionsland: Mosambik 2006
Format: DigiBeta
Farbe:Farbe
Sprachfassung: OF m. engl. UT
Länge:52 Minuten


Regie:Azevedo, Licinio
  



Inhalt



©
Ricardo Rangel – 2011 verstorben – war Journalist und einer der bedeutendsten Fotografen Mosambiks. Er wurde zur Symbolfigur für viele Jugendliche, die in den 1940er und 1950er Jahren gegen die portugiesische Kolonialherrschaft revoltierten. Seine Fotos dokumentieren die Unterdrückung der afrikanischen Arbeiter durch die weißen Kolonialherren: Viehhirten wurden gebrandmarkt wie Rinder, Hafenarbeiter waren nicht mehr als Nummern. Rangel entlarvte den Kolonialismus mit seiner Kamera.